Die Hundeversicherung

Ab Fr. 19.90pro monat

 

Ich wähle für meinen Hund die bestmögliche Hundeversicherung mit einer seinen Bedürfnissen angepassten Deckung. So bin ich sicher, dass ich es in Behandlung geben kann, wenn ihm was zustösst.

Meine Animalia Hundeversicherung übernimmt nach Abzug der gewählten Franchise 80% der Kosten, welche erforderlich sind, um mein Haustier nach einer Krankheit oder einem Unfall wieder auf die Beine zu bringen. Der jährliche Höchstbetrag beträgt Fr. 5'000.-, wobei auch eine Deckungsoption existiert, die eine unbegrenzte Deckung der tiermedizinischen Kosten gewährt.

Untenstehend sind die übernommenen Behandlungen im Detail aufgeführt. Das Alter des Tieres, das ich versichern will, muss zwischen 3 Monaten und 7 Jahren liegen.

 

  • Von einem Tierarzt durchgeführte Untersuchungen und
    Behandlungen 
    sowie in der Praxis verordnete bzw. abgegebene
    Medikamente und Hilfsmittel
  • Fr. 50.-/Kalenderjahr für sämtliche Impfungen (nicht der Franchise unterliegend und ohne Betragslimite)
  • Homöopathie-, Akupunktur-, Osteopathie- und Physiotherapie-Behandlungen, 12 Sitzungen/Jahr, Fr. 50.- pro Sitzung
  • Entschädigung für die Anschaffung eines neuen Tieres, wenn dieses auch bei Animalia SA versichert wird, nach dem Tod meines Tieres
  • Fr. 100.-/Kalenderjahr für notfallmässige Transporte meines verletzten Tieres bis zu einem Tierspital/einer Tierarztpraxis
  • Fr. 50.-/Kalenderjahr für Inseratkosten, falls mein Tier ausreisst
  • Fr. 15.-/Tag, während höchstens 10 Tagen für die Unterbringung meines Vierbeiners in einem geeigneten Heim, falls ich hospitalisiert werden muss
  • Weltweite Deckung von Notfällen
  • Wenn mein Tier die Nacht in der Tierarztpraxis verbringen muss, erstattet die Animalia mir Fr. 20.-/Nacht ( maximal Fr. 200.- pro Jahr).